Handbuch

Regeln für die neue Dachmarke

Um gemeinsame Ziele zu erreichen, sollen alle an einem Strang ziehen. Die gute Zusammenarbeit aller Landesinnungen und der Bundesinnung der Installateure ist die Basis für einen gemeinsamen Auftritt, der sich in allen Anwendungen und Publikationen, egal ob gedruckt oder online, fortsetzt.

Ein Markenhandbuch zeigt auf, wie eine Marke im Detail eingesetzt werden soll. Es zeigt, welche Gestaltungsregeln sich vom Corporate Design für die verschiedenen Teilbereiche, von der Homepage bis zum Briefpapier ableiten. Das Corporate Design Manual, das sie auf dieser Seite downloaden können, richtet sich an alle, die mit der visuellen Unternehmenskommunikation der Innung der Installateure befasst sind. Es ermöglicht einen Überblick zum aktuellen Stand und zeigt Anwendungsmöglichkeiten und einige Beispiele.

Um ein bundesweit einheitliches Erscheinungsbild zu erzielen, ist es wichtig, dass die hier definierten Gestaltungsrichtlinien konsequent befolgt werden. Die Angaben zu Logo, Farben und Schrift, aber auch zum Bildstil stellen wesentliche Aspekte der neuen Dachmarke dar.

Der Auftritt der Installateure entwickelt sich weiter

Ein Corporate-Design-Manual kann keine abgeschlossene Darstellung aller Gestaltungsformen und -möglichkeiten sein. Deshalb soll es gemeinsam mit Ihrer Hilfe weiterleben. Neue, noch aussagekräftigere Beispiele sollen hinzukommen oder vorhandene ersetzen. Nach Bedarf werden neue Richtlinien ergänzt.

Wir freuen uns auf ein möglichst einheitliches und konzertiertes Auftreten aller Landesinnungen und der Bundesinnung der Installateure.

[Download CD-Manual]

Nutzungsrechte: Die Nutzung der Werbemittel und deren Bestandteile (Grafiken, Fotos, Texte etc.) ist ausschließlich Mitgliedsbetrieben der Innung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker der WKO sowie mit der Umsetzung der Werbemittel beauftragten Agenturen erlaubt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Agentur Hofegger und Partner, hallo@hofegger.com