Das Zukunftsforum

Das „Zukunftsforum SHL“ ist ein Zusammenschluss von Österreichs Installateuren (vertreten durch die Bundesinnung und die neun Landesinnungen in der Wirtschaftskammer), der Österreichischen Vereinigung des Sanitär- und Heizungsgroßhandels sowie der Unternehmen alpha innotec, Austria Email, Bosch, Buderus, Danfoss, Grundfos, Herz, Honeywell, Junkers, Judo, IMI Hydronic, Novelan, Ochsner, Reflex Austria, THERMOCHEMA, Uponor, Vaillant, Viessmann, Vogel & Noot und Wilo.

Ihr gemeinsames politisches Anliegen: stärkerer Fokus der Energiepolitik auf Raumwärme, insbesondere durch gezielte Forcierung der Modernisierung von Heizungsanlagen. Denn eine neue, moderne Heizungsanlage reduziert den Energieverbrauch und damit laufende Energiekosten für die Konsumenten, unterstützt das Erreichen der Klimaziele und hilft dem Wirtschaftsstandort.

Der Vorstand des Zukunftsforum SHL mit Bundesinnungsmeister Michael Mattes (Mitte).
Der Vorstand des Zukunftsforum SHL mit Bundesinnungsmeister Michael Mattes (Mitte).

Der Vorstand

Obmann: Andreas Rotter, Landesinnungsmeister Salzburg
Obmann-Stellvertreter: Dr. Martin Hagleitner, Vorstand Austria Email
Schriftführer: Hans-Jörg Dullinger, Vertriebsleiter Grundfos
Kassier: Robert Just, Vice President Produktmanagement Frauenthal-Gruppe

 

Kontakt:

kontakt@wirinstallateure.at
Schaumburgergasse 20/4, 1040 Wien

www.wirinstallateure.at/zukunftsforum