Aktuelles
Aktuelles
Bundesinnung vertritt Interessen von Gaskonsument:innen

Pressegespräch der ALLIANZ FÜR GRÜNES GAS

Am 10.5.2022 hat das Pressegespräch "Energiewende: Hausverwalter und Installateure für Ausbau von Biogas in Österreich" der ALLIANZ FÜR GRÜNES GAS stattgefunden. Das Pressegespräch wurde im Livestream übertragen und ist weiterhin auf dem Youtube-Kanal der Österreichischen Installateure verfügbar.

Beim Pressegespräch haben für die ALLIANZ FÜR GRÜNES GAS gesprochen:

     - KommR Ing. Michael Mattes, Bundesinnungsmeister der Gas-Sanitär- und Heizungstechniker

     - Spartenobfrau-Stv. Johannes Wild Msc MRICS, Berufsgruppensprecher der                                                 Immobilienverwalter der Wirtschaftskammer Österreich

     - DI Dr. Christoph Strasser, Area Manager Sustainable Supply and Value Chains, Bioenergy and                       Sustainable Technologies GmbH (BEST)

 

Die ALLIANZ FÜR GRÜNES GAS dankt den Herren für Ihre Bereitschaft, die Anliegen der ALLIANZ FÜR GRÜNES GAS und den wissenschaftlichen Background beim Pressegespräch dargelegt zu haben. Bislang wurde ein Offener Brief an den Bundeskanzler, zuständige Bundesministerin, Landeshauptleute, zuständige Landesräte und einige Abgeordnete zum Nationalrat verteilt.

 

Gasheizungen werden mit Grünem Gas zum klimaneutralen Heizsystem

  1. Fakten im Zusammenhang mit dem Einsatz von Grünem Gas: Grünes Gas ist Biomethan und Wasserstoff.
  2. Grünes Gas ist die schnellste, einfachste und günstigste Form, um Gashaushalte auf erneuerbare Energie umzustellen.
  3. Grünes Gas bringt Importunabhängigkeit und Versorgungssicherheit.
  4. Gasheizungen sind zu 100 % klimaneutral, wenn sie mit Grünem Gas betrieben werden. Sie sind genauso Teil der Energiewende wie Wärmepumpen, die mit Ökostrom betrieben werden, oder Fernwärme, die zu 100 % aus erneuerbarer Energie hergestellt wird.

Factsheet Download